„Wir hier, ihr dort“ Diskussion zum SPIEGEL-Artikel mit Hauke Goos

Vielleicht haben Sie den Bericht im SPIEGEL gelesen, und für alle anderen haben wir ihn noch einmal beigefügt: Hauke Goos hat vor einigen Wochen in dem Nachrichtenmagazin die Frage gestellt, ob sich die Menschen auf dem Land abgehängt fühlen und ob sie tatsächlich abgehängt sind – zum Beispiel von technischen, wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklungen.

Der Artikel ist unterschiedlich aufgenommen worden, von einigen „Landmenschen“ positiv, von anderen negativ. Auf jeden Fall regt er zu Diskussionen an. Wir als Kulturverein haben Hauke Goos nun nach Albersdorf eingeladen und würden uns freuen, Sie zu dieser Gesprächsrunde begrüßen zu dürfen. Geht ein Riss durch die Gesellschaft? Trennt er Stadt und Land? Über diese und viele andere Fragen wollen wir uns mit dem SPIEGEL-Redakteur und vor allem miteinander unterhalten.

Fühlen Sie sich abgehängt oder sind die ländlichen Regionen vielleicht sogar der Motor für gesellschaftliche Entwicklungen? Oder leiden wir auf dem Land gar unter einem Minderwertigkeitskomplex? Diskutieren Sie mit!

Wir treffen uns am Freitag, 7. Juli, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus an der Österstraße.

Der Eintritt ist natürlich frei.

Original-Artikel (kostenpflichtig)